Spenden

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Die KZ-Gedenkstätte Moringen ist eine Einrichtung in freier Trägerschaft. Sie wird im wesentlichen durch die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und die Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim gefördert. Hierüber sind wir sehr froh, ermöglicht diese Förderung doch die Basis für unsere Arbeit. Sie reicht allerdings nicht aus. Um alle Aufgaben erfüllen zu können, muss die KZ-Gedenkstätte Moringen Mittel im Umfang von etwa 10 % ihres Haushaltes selbst erwirtschaften. Dies geschieht über Einnahmen aus Entgelten und Honoraren sowie Mitgliedsbeiträgen und auch durch Spenden.

Für welche Aufgaben brauchen wir konkret Unterstützung? Vor allem die Finanzierung der FSJ-Stelle für junge Erwachsene stellt uns immer wieder vor eine große Herausforderung. Auch Jugendprojekte, die jährlichen Gedenkveranstaltungen sowie weitere Projekte zum Gedenken an die Opfer der Moringer Konzentrationslager können nur gelingen durch zusätzlich eingeworbene Spendenmittel.

Sie können die Arbeit der KZ-Gedenkstätte Moringen durch Ihre Mitgliedschaft im Trägerverein, der Lagergemeinschaft und Gedenkstätte KZ Moringen e.V., oder durch eine finanzielle Spende - gern auch für ein konkretes Projekt - unterstützen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Spenden, so sprechen Sie uns einfach an!

Aktuelles

Newsletter

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter der KZ Gedenkstätte Moringen.

Veranstaltungsprogramm

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Presseartikel

Keine Nachrichten verfügbar.