Film

Zu den pädagogischen Angeboten der KZ-Gedenkstätte Moringen gehört auch ein vielfältiges Medienangebot. Neben Podcasts und Theaterstücken gehören auch Filme zu den medialen Zugängen. Mit dieser medialen Erweiterung des Bildungsangebotes kann die Geschichte der Moringer Konzentrationslager veranschaulicht gemacht werden und für  Besucher*innen und Interessierte ein verständlicher, audiovisueller Zugang zur Geschichte sowie zur Bildung eines Gegenwartsbezuges entwickelt werden.

"Asozial". Ein Feature

Mit dem Begriff asozial oder gemeinschaftsfremd wurden in der NS-Zeit Menschen stigmatisiert, die nicht Teil der so genannten Volksgemeinschaft sein durften.

Das Feature ASOZIAL von stille hunde theaterproduktionen im Auftrag des Apex Kultur e.V. in Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Moringen und KnockWood Films GmbH Göttingen, mit dem Wort und regt zum Nachdenken über die Verwendung heute an.

Mehr Informationen hier

Introfilm

Zur Vorstellung der Gedenkstätte entstand 2022/23 ein Teaser, der zum Besuch der Gedenkstätte anregen und erste Einblicke in die Arbeit geben soll. Ein Film der KZ Gedenkstätte Moringen und KnockWood Films GmbH Göttingen. Das Projekt wurde im Rahmen des Projektes KULTUR.GEMEINSCHAFTEN der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kulturstiftung der Länder gefördert.

Aktuelles

Newsletter

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter der KZ Gedenkstätte Moringen.

Veranstaltungsprogramm

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Öffentliche Führung zu den Moringer Konzentrationslagern um 15:30 Uhr

Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden…

Weiterlesen

Presseartikel

Keine Nachrichten verfügbar.